Internationaler Abend: Chinesischer Feuertopf

11.04.2019

Über 25 Studenten kamen zu unserem ersten internationalen Abend im Sommersemester, der mit einer kulinarischen Köstlichkeit aufwartete.

Mit dem Beginn des Sommersemesters starten auch unsere Internationalen Abende wieder, und fürs erste Mal gab es gleich etwas ganz besonderes zu probieren: Unsere chinesischen Freunde bereiteten Feuertopf (huǒ guō, 火锅) zu. Dabei handelt es sich um ein chinesisches Nationalgericht, welches in Deutschland jedoch noch nicht so bekannt ist. Umso mehr freuten wir uns, es einmal selbst auszuprobieren.

Auf den Tischen standen Kochformen mit verschiedenen Saucen, in denen die Gäste die gewünschten Speisen selbst eintauchen und im Anschluss genießen konnten. DIe Saucen und das Fleisch müssen dafür im Vorhinein ausführlich und sehr lange vorbereitet werden, was viel Erfahrung und Geschick erfordert.

Stress - unausweichlich?

Unser Thema handelte von etwas, was wohl den meisten von uns begegnet: Stress. In jedem Semester gibt es eine Menge Dinge, die unsere Aufmerksamkeit und Einsatzbereitschaft erfordern: Arbeit, Studium, Freundschaften - um alles muss sich regelmäßig viel gekümmert werden. Manchmal wird es dabei auch zu viel. Dann ist es schön zu wissen, dass der Gott der Bibel dazu einläd, mit unserer Last und Sorge zu ihm zu kommen und ihm die Dinge zu bringen, welche auf uns Druck ausüben - oder uns vielleicht auch erdrücken. Jesus sagte einmal (Matthäus 11,28-30):

Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Nehmt auf euch mein Joch und lernt von mir; denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen. Denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht.

Diese Einladung gilt für alle von uns, und es lohnt sich, sie anzunehmen!

Deutsch-Chinesisches Musikteam

Ebenfalls gab es zum ersten Mal ein deutsch-chinesisches Musikteam, welches auch in Zukunft wieder gemeinsam musizieren wird.

Es ist wirklich eine große Bereicherung, so viele Leute aus so vielen Ländern kennenzulernen. Schön, dass es euch gibt!

img_20190411_203424.jpgwhatsapp-image-2019-04-12-at-07.22.24.jpg

Zurück zur Übersicht